• Wenn schon Burger, dann wenigstens ein „crunchiger“, mit frischen Sprossen in allen Farben und Guacamole.
  • Das Leben auf der Ranch macht hungrig. Dieser Burger kommt mit gegrillter Paprika, knackigem, gebratenen Speck und einer feurigen Grill-Sauce. Die gerösteten Zwiebeln sind ein Muss.
  • Die Südstaatenküche ist keineswegs einfach nur deftig. In ihr kocht das Feuer des Whiskys, der Rhythmus der Country Music und die unglaubliche Bevölkerungsvielfalt in einem Topf. Raffiniert werden einfache Zutaten mit exklusiven Aromen gemischt. Für dieses Gericht braucht man frisch geschliffene Steakmesser und eine Zunge auf der man sich was zergehen lassen kann.
  • Große Küche! Herzhaft und voller Aromen. In diesem Salat mischt sich der Apfel-Essig mit dem Mozzarella, Koriander und Kreuzkümmel geben ihm eine orientalische Note.
  • Das Tomahawk Steak ist derzeit so ziemlich das edelste und teuerste Stück Fleisch, das man für Geld bei uns bekommt. „ Dry Aged“ natürlich und oft nur über einen Gourmet-Versand. Eigentlich ist es ein Stück Ribeye mit langem Knochen dran. Es wird aber so dick geschnitten, dass ein einziges Steak zwischen 800g und einem Kilo auf die Waage bringt. Für richtige Kerle halt.
  • Es gibt kein einziges Stück Fleisch, und sei es noch so edel, das nicht durch eine deftige handgemachte Kräuterbutter gewinnen würde. Sie schmilzt auf dem dampfenden Fleisch. Und vermischt sich mit dem Braten-Saft. Ordentliche Cowboys tunken ihr Brot diesen Saft . Unsere 3 Kräuter-Butter – Rezepte sind wirkliche Geheimtipps. Einmal gemacht, halten sie sich im Kühlschrank lange. Als Munition für den Abend danach.
  • Der saure, erdige Tamarinden-Geschmack ist charakteristisch für die Thai-Küche. Für dieses Gericht sollte man die Garnelen in der Schale auf einer Grill-Platte rösten. Sie bleiben innen zart und außen optisch.
  • Das Thailändische Curry ist keineswegs eine Gewürzmischung, mit der man einfach das Gericht kocht. Sondern eine Komposition aus harten und weichen, sauren und süßen Geschmäckern. Der Duft in unserem Rezept entsteht durch Galgant, Zitronenkraut und Koriander. Super frisch!
Traumgerichte der Welt - Geheimnisse ihrer Zubereitung: Satée-Spieße aus der Straßenküche Bangkoks - Schweizer Chalet-Atmosphäre mit dem Ofen-Huhn im Heu - New York Strip nach alter Steakhouse-Tradition - Aus der Mogul-Küche: das Tandoori Chicken - Palermo Mafia shooting: ein Dip für wilde Burschen - Feuriges Slowfood: Der Tex Mex Burger - ¡Hola Ché! Moros y Cristianos - Christmas Tea aus den Rocky Mountains - Süßes gegen Liebeskummer: Mariahs Broken Heart
Blätter-Katalog Personalisierte Produkte
Händler kaufen hier


Beliebte Produkte

Landhausküche Country Soups Pot au feu

Pot au Feu

14,90 €

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Gewürzmischung für heißen Apfelsaft und andere Getränke

Cold Mountain Cranberry Apple Spice

5,40 €

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

zum Asian Cuisine Produkt

Lemon & Tamarind Shrimp

11,90 €

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Backmischung für französisches Olivenbrot

Pain d'Olives

8,50 €

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

zum Produkt Soulfood Gewürzkasten New York Strip

New York Strip

11,90 €

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

zum Produkt> Soulfood Gewürzkasten Bangkok Chicken Saté

Bangkok Chicken Sate

11,90 €

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Soulfood Gewürzkasten Chili Cumin Tomato Bruschetta

Chilli Cumin Tomato Bruschetta

11,90 €

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Soulfood Gewürzkasten Lime & Lemongrass Chicken

Lime & Lemongrass Chicken

11,90 €

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Bruschetta Dip San Francisco Mornin´

San Francisco Mornin´

8,90 €

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Italienischer Dip Firenze alle Sei

Firenze alle Sei

8,90 €

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand



Gerichte der Welt Printkatalog downloaden

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie exklusive Neuigkeiten und Informationen zu unseren Produkten.

Traumgerichte der Welt
Geheimnisse der Zubereitung

Wir haben uns auf der Suche nach den Traumgerichten quer durch die Welt gekocht. Es galt nicht nur das Ursprungsrezept zu finden, sondern jeweils das Rezept, in dem das Gericht seinen besonderen Charakter am meisten zum Ausdruck bringt.

Satée-Spieße aus der Straßenküche Bangkoks

Schweizer Chalet-Atmosphäre mit dem Ofen-Huhn im Heu

New York Strip - nach alter Steakhouse-Tradition

Aus der Mogul-Küche - das Tandoori Chicken

Palermo Mafia shooting - ein Dip für wilde Burschen

Feuriges Slowfood - Der Tex Mex Burger